nach oben

Getränkebehandlung

Hefen von OENOBRANDS®

Fermivin® 3C

Für runde, fruchtige Chardonnays; G802

Fermivin® 4F9

Für aromatische Weiß- und Roséweine mit langem Abgang; G838

Fermivin® 7013

Sichert eine schnelle und vollständige Vergärung, erhält die Sortentypizität und den Terroircharakter; G303

Fermivin® A33

Für strukturierte Rotweine; G831

Fermivin® AR2

Für feine Weiß- und Roséweine mit intensiven Aromen; G834

Fermivin® Champion

Fruktophile Hefe für den erfolgreichen Neustart steckengebliebener Gärungen; G805

Fermivin® E73

Für fruchtige Rotweine und schnellen Abverkauf; G809

Fermivin® LS2

Perfekt für Mostvergärung und Versektung; G815

Fermivin® LVCB

Für aromatische, frische, mineralische Weißweine; G837

Fermivin® MT48

Für fruchtige und würzige Rotweine; G832

Fermivin® PDM

Vielseitiger Hefestamm mit hoher Gärsicherheit; G360

Fermivin® PF6

Für fruchtige und leichte Rotweine; G857

Fermivin® SM102

Für aromatische, feine und leichte Weißweine; G811

Fermivin® TS28

Für aromatische und frische Sauvignon Blancs; G833

Fermivin® VB1

Die Weißwein-Hefe; G817

Fermivin® VR5

Für ausdrucksstarke, lagerfähige Rotweine; G807

Fermivin® XL

Für fruchtige und weiche Rotweine; G854

Collection Cépage® CABERNET

Für gehaltvolle, würzige und charaktervolle Rotweine; G731

Collection Cépage® CHARDONNAY

Für den Ausbau von Chardonnay bestens geeignet; G702

Collection Cépage® MERLOT

Zur Bereitung runder, ausdrucksvoller Rotweine; G732

Collection Cépage® PINOT

Betont den besonderen Charakter von Spätburgunder-Rotweinen; G757

Collection Cépage® SAUVIGNON

Für elegante, feine und ausgewogene Weißweine; G733

Collection Cépage® SYRAH

Bringt den rebsortentypischen Charakter von Syrah voll zur Geltung; G758

FERMIBLANC® AROM

Zur Verstärkung des Aromaprofils; G711

FERMICHAMP®

Fructophile Hefe zum Gärungsneustart, Sekthefe; G705

FERMICRU® 4F9

Bâtonnagehefe mit gutem Gärverhalten für weiche, fruchtige Weine; G738

FERMICRU® AR2

Spezialhefe zur Aromaextraktion in Müller-Thurgau-Weinen; G734

FERMICRU® LS2

Saccharomyces bayanus zur Flaschengärung mit hervorragenden Gär- und Sedimentationseigenschaften; G715

FERMICRU® LVCB

Kaltgärhefe für mehr Frucht bei neutralen Rebsorten; G737

FERMICRU® VB1

Bewährte Trockenreinzuchthefe zur Gärung bei besonders hochwertigen, zuckerreichen Mosten und bei niedriger Temperatur; G717

FERMICRU® VR5

Spezielle Trockenreinzuchthefe zur Herstellung von Rotweinen französischen Typs; G707

FERMICRU® XL

Önologische Reinzuchthefe Saccaromyces cerevisiae, für fruchtig weiche Rotweine mit viel "Mouthfeel"; G754

FERMIROUGE®

Trockenreinzuchthefe zur Herstellung ausgeprägter, farbintensiver Rotweine; G709

FERMIVIN®

Neutrale Trockenreinzuchthefe zur Erzeugung sortentypischer, reintöniger Weine; G703

FERMIVIN® PDM

Multifunktionaler Hefestamm für Weißwein und Sekt; G760

Fermicru® AR2 ILR

Für intensive Aromen bei Weiß- und Roséweinen, nur in Kombination mit dem In-Line Ready® Verfahren; G600

Fermicru® LVCB ILR

Für eine sichere Vergärung aromatischer und harmonischer Weißweine, nur in Kombination mit dem In-Line Ready® Verfahren; G601

Fermicru® PDM ILR

Multifunktionaler Hefestamm für Vergärung und Versektung, nur in Kombination mit dem In-Line Ready® Verfahren; G604

Fermicru® VB1 ILR

Hefe für den aromaorientierten Ausbau von Weißweinen, nur in Kombination mit dem In-Line Ready® Verfahren; G602

Fermicru® VR5 ILR

Für große ausdrucksstarke Rotweine, nur in Kombination mit dem In-Line Ready® Verfahren; G603

Fermivin® - Broschüre: Welche Hefe ist für welchen Wein geeignet?Fermivin® - Broschüre: Welche Hefe ist für welchen Wein geeignet?
Probleme mit der Umbenennung der Hefen? Sie können Ihre bislang verwendete Hefe nicht mehr finden? Diese Tabelle hilft Ihnen weiter.Probleme mit der Umbenennung der Hefen? Sie können Ihre bislang verwendete Hefe nicht mehr finden? Diese Tabelle hilft Ihnen weiter.

Hefen von KELLER

VINOFERM® RIESLING

Trockenreinzuchthefe zur Herstellung eleganter, rassiger und feinfruchtiger, rebsortenbetonter Rieslingweine; G345

VINOFERM® SUPER

Trockenreinzuchthefe mit erhöhter Aktivität; G280

Hefenährstoffe

AMMONIUMSULFAT

Standard-Hefenährsalz; G135

KELLER-DAP

di-Ammoniumphosphat, Standard-Hefenährsalz, rieselfähig; G130

KELLER-THIAMIN

Hefenährsalz (Vitamin B1); G140

MAXAFERM®

Kombi-Nährsalz mit inaktivierten Hefen; G286

NATUferm®

Hefenährstoff mit besonders hohem Gehalt an organischen Aminosäuren und essentiellen Spurenelementen, zu 100% aus inaktivierten Hefen; G282

NUTRIFERM®

Kombi-Nährsalz mit di-Ammoniumphosphat, Thiamin und Cellulose; G281

NUTRIFERM® "PLUS"

Hefenährsalz mit inaktivierten Hefen; G284

Gärungsneustart

EXTRAFERM®

Geruchsneutrales Heferinden-Präparat mit besonders hoher Adsorptionsleistung für gärhemmende Fettsäuren; G353

Fermivin® Champion

Fruktophile Hefe für den erfolgreichen Neustart steckengebliebener Gärungen; G805